Erfolgsnachrichten aus dem globalen Widerstand


Termin Details

Dieser Termin endet am 18 November 2015


Radiosendung im radio98eins, Greifswald

Beschneidung von Bürger*innenrechten, eine immer weiter fortschreitende Kapitalisierung aller Lebensbereiche und damit einhergehende Entdemokratisierungsprozesse: Es gibt viel Grund für Widerstand und er regt sich auf der ganzen Welt. Wir finden es Wert, das in den Mittelpunkt zu rücken, was, wenn überhaupt, nur als Randnotiz in unseren Medien auftaucht.
In einer Radiosendung berichten wir von großen und kleinen Erfolgsgeschichten aus der ganzen Welt. Es gibt Musik und wir sprechen mit Aktivist*innen, die von ihren Erfolgen berichten. Wir möchten auf die Menschen schauen, die für Ihre Rechte, Ideen und Ziele täglich viel riskieren und dennoch nicht aufgeben. Die Sendung soll Mut machen und inspirativ sein.

Veranstalter: verquer

verquer ist ein interdisziplinäres Projekt, das den Blick von Vorpommern aus in die Welt richten will. Unsere Bildungsangebote zu globalen Themen richten sich an junge Menschen und haben den Anspruch, sie gleichberechtigt einzubeziehen.
Ein Projekt des Kultur- und Initiativenhaus Greifswald e.V.