Das war sie – unsere SoBa, klein aber oho!

Auch dieses Jahr haben wir es geschafft, uns vom Alltag freizuschaufeln um mit einer Sommerbaustelle (SOBA) die Baustelle zu rocken. 10 Tage lang im Juli luden wir Menschen ein, mit uns Trockenbau zu betreiben. Und viele sind gekommen und haben uns unterstützt dabei. So wuselten vor allem hinter der Bühne Trockenbautrupps, um Unterkonstruktion zu stellen, Fermacell-Platten zu schleppen, zu sägen und anzuschrauben. Zukünftige Büro- und Vereinsräume, Küche, Technik- und Lagerräume nehmen Gestalt an. Die eine oder der andere baldige Nutzer*In planten im Kopf schon die Inneneinrichtung. Unterstützt bei der Durchführung der SOBA hat uns die Ehrenamtsstiftung MV. – Herzlichen Dank dafür!