Chance auf Deutschen Engagementpreis: Jetzt für Qube abstimmen!

Online-Abstimmung über Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises / Bildungsprojekt Qube aus Greifswald nominiert / Chance auf bis zu 10.000 Euro Preisgeld

Greifswald, 16.09.2019. Das queere Bildungs- und Antidiskriminierungsprojekt Qube ist im Rennen um den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2019. Vom 12. September bis 24. Oktober kann unter www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis für Qube abgestimmt werden. Für den Deutschen Engagementpreis vorgeschlagen wurde Qube aus Greifswald durch das „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt“. Im Jahr 2018 hatte Qube den Preis „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ gewonnen.

„Wir freuen uns sehr, dass unsere Arbeit durch die Nominierung für den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises eine weitere Anerkennung erfährt.“ sagt Svenja Goy von Qube. Seit der Gründung im Jahr 2016 unter dem Dach des Kultur- und Initiativenhaus Greifswald e.V. ist Goy im Projekt aktiv. „Wir rufen alle Menschen dazu auf, ihre Stimme für uns abzugeben. Der Publikumspreis ist eine tolle Möglichkeit unsere Arbeit wertzuschätzen.“ ergänzt Goy.