Tag des offenen Denkmals

Bohrhammer, Schubkarre, Brechstange: Unter dem Motto „Unsere Werkzeuge und wir“ ist das Kultur- und Initiativenhaus Greifswald am Sonntag den 13. September beim Tag des offenen Denkmals mit einer Ausstellung, Führungen und Gesprächen in der Stralsunder Straße 10/11 dabei. Denkmaltag_Plakat
„Dieses Jahr geht es es bei der jährlich stattfindenden bundesweiten Denkmalaktion ja um „Handwerk, Technik, Industrie“. Davon inspiriert haben wir während einer unser Bauwochen im Juli/August eine Fotosession gemacht und uns mit unseren Werkzeugen in Szene gesetzt“, sagt Manja Graaf vom Kultur- und Initiativenhausverein. „Die Fotos, insgesamt 41 zeigen wir am 13. September im Untergeschoss der STRAZE. In den Führungen geht es darum, was im vergangenen Jahr im Haus passiert ist und wie es jetzt weitergeht. Wir stellen uns der Frage: „Ist überhaupt etwas passiert“ und liefern gleich den Beweis. Im Anschluss treffen wir uns für ein Gespräch im Entree des Hauses.“

Die Führungen starten im Entrée um 14.15 Uhr, 15.15 Uhr, 16.15 Uhr und 17.15 Uhr. Die Anzahl der Besucher*innen ist begrenzt, wir wollen jedoch gern allen Interessierten die Möglichkeit geben, die Veränderungen des letzten Jahres zu bestaunen oder sich einen ersten Überblick zu verschaffen.