Mediterranea – Refugees welcome?


Termin Details


nordoststreifen: der besondere Film im plm

60 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. 3000 von ihnen
erreichten im vergangenen Jahr Greifswald-Vorpommern. Vor 70 Jahren
hatten fast die Hälfte aller Menschen in Vorpommern und Mecklenburg
Flucht oder Vertreibung selbst erlebt. Was bedeutet unser eigener
Migrationshintergrund für die Situation von heute?

18.02.2016, 20. 30 Uhr

Der aktuelle Spielfilm, gedreht mit Geflüchteten, erzählt von 2
Afrikanern, die übers Mittelmeer nach Europa flüchten. (2015, OmU)

Zwei Freunde auf dem Weg von Burkina Faso durch die libysche Wüste und
im Schlauchboot übers Mittelmeer: Mit intensiven Handkamerabildern und
kongenialen Schauspielern, die alle selbst Fluchterfahrungen haben,
vermittelt der Spielfilm das Lebensgefühl und die prekäre Existenz der
Asylsuchenden. (Regie: Jonas Carpignano, I / F/ USA/ D 2015, 107 Min.
OmU) Eintritt: 3,50€