Podiumsgespräch: Ein bisschen Politik, bitte!


Termin Details

  • Datum:
  • Terminkategorien: ,

Politische Lethargie vs Überwältigung – Ein Podiumsgespräch über die Verantwortung von Schulen für die Zivilgeselschaft in Vorpommern

mit Dr. Anne Heller von der Universität Greifswald, Antonia Huhn Schülersprecherin aus Stralsund und Tino Höfert vom Stadtjugendring Greifswald.

Sollen Schulen Orte sein, an denen gesellschaftspolitisches Engagement erlernt werden kann? Ein Blick in den Rahmenlehrplan für das Fach Sozialkunde verrät, dass der Anspruch eher in der Kenntnis unseres politischen Systems liegt, als darin, Schülerinnen zu politischem Handeln zu befähigen.

Wie können Schulen Partner im Ringen um eine politisch aktive zivilgesellschaft sein? Wie sieht der Weg zwischen politischer Lethargie und Überwältigung aus? Welche Rolle spielen dabei freie Träger?

Diese und weitere Fragen aus dem Spannungsfeld politischer Bildung an Schulen möchten wir mit Ihnen diskutieren.

verquer. bietet seit 2011 Projekte zum globalen Lernen an Schulen an. Die Ausstellung Mit.Denken – Mit.Mischen präsentiert derzeit in der Stadtbibliothek Beiträge von Schüler*innen, die Rahmen der Projekttage entstanden sind.