Unterstützung aus der Bürgerschaft

Gestern gab es zwei gute Nachrichten an einem Tag:
Aus dem Denkmalschutzprogramm der Bundesregierung fließen 425.000 Euro an die STRAZE. Großer Grund zum Feiern.

UND:

Die Bürgerschaft der Stadt hat sich bei 36 Anwesenden  mit nur fünf Gegenstimmen dafür ausgesprochen einen Antrag der STRAZE beim Bundesprogramm Nationale Projekte des Städtebaus zu unterstützen.

Thomas Schmidt, Sprecher unseres Projektes, dazu: „Dass die Stadt unser Projekt erneut beim Förderwettbewerb NPS ins Rennen schickt, ist eine wertvolle Anerkennung der vielfältigen zivilgesellschaftlichen Arbeit, die mit der STRAZE verbunden ist.“

Wir freuen uns sehr – Vielen Dank für das Vertrauen und die Unterstützung!