Tag des offenen Denkmals – die Vorbereitungen laufen

Fenster und Tür plakatieren, Flure fegen, Lampen verlegen, Holz umstapeln, Führung ausdenken, Szenen schreiben, Kulissen und Requisiten heranschleppen, riesige Pappen in der Stadt einsammeln, daraus unsere Zukunft bauen, Ausstellung aufhängen undundund…

Ganz schön viel Aufwand für einen Tag.
Deshalb: Kommt alle vorbei am kommenden Sonntag in die Straze!
Denn: Es lohnt sich!

Teile des Hauses sind von 12 bis 18 Uhr geöffnet – wer aber die ganze Straze sehen möchte, kommt um 14, 15 oder 16 Uhr. Denn nur dann führen wir euch durch ihre Vergangenheit und unsere Zukunft – danke Stuthe, für eure Unterstützung!