Kuscheln mit Werkzeug im goldenen Raum des Geldes

TdOD BesucherDrängelig voll war es bei allen vier Führungen, die wir zum Tag des offenen Denkmals in der STRAZE angeboten hatten. So voll, dass einige Leute sogar geduldig auf die nächste Führung warten, um besser hören und sehen zu können. Die Zeit vertreiben konnte man sich super mit Tee aus dem Samowar, Plätzchen in Werkzeugform und einer Ausstellung, die uns in inniger Verbindung mit unserem Werkzeug zeigte. Zwiegespräch mit dem Bohrhammer und Umarmung mit der Spitzhacke und so.

TdOD Ausstellung TdOD Saal TdOD Foto

Viele der insgesamt 180 Leute waren im letzten Jahr schon im Haus gewesen und wollten sich davon überzeugen, dass es in der Zwischenzeit voran gegangen ist. Damit es auch weiter voran gehen kann, brauchen wir natürlich – na was wohl? Ja. Leider. In dem golden ausgekleideten Raum des Geldes gab es daher die Möglichkeit mit Unterstützung des goldenen Geldmannes einer unserer Leih- und Schenkgemeinschaften beizutreten. Das Angebot besteht übrigens weiterhin fort.

TdOD Geld